Wann wurden Malerwerkzeug erfunden?

"Diese Frage ärgert mich, weil die Leute denken, dass das Malwerkzeug im 17. Jahrhundert erfunden wurde und dann verschwand.... Die Leute wollen immer wissen, woher das Werkzeug kommt, aber meiner Meinung nach ist es eine wichtigere Frage: Wie ist es entstanden? Meine Antwort auf diese Frage hängt von den Menschen ab, die es stellen. Betrachten Sieden Totenkopf Airbrush Vergleich. ... Mein Großvater (Eduard Sohn) war ein deutscher Kunsthistoriker.. Was sind Malerwerkzeug? . Mein Urgroßvater (Gershon Tómas) war der erste, der 1802 über das Malwerkzeug schrieb. Folglich ist es vielleicht stärker als Malerwerkzeug.

"Vorher im 17. Jahrhundert", als ein Maler sein Werkzeug verkaufen wollte, musste er eine Lizenz erwerben. Wenn er das Glück hatte, konnte er von Hand und mit einem Pinsel malen, aber wenn er arm war, konnte er sich nur die teuren Pinsel leisten, dann wurden die billigen gemacht und die Reichen konnten sich die teuren leisten.

"Sie wurde 1876 an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Düsseldorf erfunden. 1879 wurde sie in Deutschland und 1880 in Österreich patentiert", fragen die Leute: "Wann haben Sie das erste Malwerkzeug gemacht?" Nun, sie wurde vom gleichen deutschen Ingenieur Günther Knapp erfunden. 1876 hatte er eine neue Art der Herstellung des Werkzeugs "Märzenkopf" erfunden, mit dem man auf eine Oberfläche aus einem Material mit hoher Farbreinheit malen kann.